Rückblick Vortragsabend vom 23. Mai 2018

Am 23. Mai trafen sich Bauherrn, Planer und Umgebindehausliebhaber zu einem Vortragsabend zum Themenkreis Wärmedämmung an Umgebindehäusern. Eingeladen hatte das Informationszentrum Umgebindehaus an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Der Vorlesungssaal war gut gefüllt, Moderator Prof. Thomas Worbs konnte ca. 70 interessierte Teilnehmer begrüßen. Die Veranstalter bedanken sich bei den Vortragenden Dipl.-Ök. Ralf Felgenträger, Dipl.-Ing. Matthias Illner und Dr.-Ing. Liane Vogel sowie bei allen Zuhörern für die interessanten Diskussionen und den Erfahrungsaustausch.

Die Reihe der jährlichen Vortragsabende, die im Mai 2017 zum Thema Heizungsanlagen im Umgebindehaus begonnen wurde, wird im Mai 2019 fortgesetzt. Die Vortragsthemen werden aus Vorschlägen der Teilnehmer ausgewählt.

Foto Umgebindehausensemble: Prof. Christian Schurig, Foto Veranstaltung: Jan Fallgatter

Themen Vortragsabend

Dämmung am Umgebindehaus - Fluch oder Segen?

23.05.2018 | 17:00 | Zittau | HAUS II | Schliebenstraße 21 | Raum 5

Vorträge:

„Motivationen und Ausführungsmöglichkeiten der Dämmung von Bauteilen am Umgebindehaus“
Dr.-Ing. Liane Vogel

„Umgebindehaussanierung aus der Praxis eines Planers“
Dipl.-Ing. (FH) Matthias Illner, Bauplanungsbüro

„Fördermöglichkeiten für die Sanierung von Umgebindehäusern“
Dipl.-Ök. Ralf Felgenträger, Sparkasse Zittau

Interessenten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Rückfragen unter: l.vogel@hszg.de